Über mich

Dark Xperience, der mit bürgerlichem Namen Alexander Alex heißt, erblickte im Mai 1984 in Bernburg, einer kleinen Renaissance-Stadt im Herzen Sachsen- Anhalts, das Licht der Welt. Hier erlebte er eine relativ behütete Kindheit, die dennoch die ein oder andere Kerbe hinterließ, bevor er sich mit 16 Jahren dazu entschied, in die Welt zu ziehen.

 

Es folgte eine Ausbildung zum Elektroinstallateur und einige Jahre, in denen er als solcher Deutschland bereiste und sich nur sporadisch der Belletristik und Lyrik widmete.

Dennoch zog es ihn immer wieder in seine Heimat zurück, mit der er sich selbst tief verwurzelt sieht und begann 2013, nach einer Reihe von Schicksalsschlägen, die ihn zur Aufgabe seiner Tätigkeit zwang, sich auf eben jene Wurzeln zu besinnen.

 

Die Poesie, die seit seinem 13. Lebensjahr sein Herz erfüllte, erwies sich als Rettungs-anker in jener Zeit und so begann er wieder zu schreiben und zu dichten. Doch sollte es noch drei Jahre, einige Rückschläge und unzählige Stunden des Lernens dauern, bis er im Frühjahr 2016 seine erste erfolgreiche Veröffentlichung feiern durfte, der mehrere Gedichtbände folgten. In seinen Werken finden sich von humorvollen Ereignissen bis hin zu den Abgründen der menschlichen Seele so ziemlich alle Emotionen wieder, die das Leben zu bieten hat. Scharfsinnig, tiefsinnig und stets darauf bedacht, dass Metrum und Klangfolgen eine harmonische Einheit bilden, beschreibt er ebenso bild- und wortgewandt die Schönheit der Welt, wie auch ihr Pendant, die Dunkelheit.

     

Dark Xperience lebt gegenwärtig mit seinen zwei Kindern in Bernburg.