Hauptsache gesund

Das erste Wort, das man uns sagt,

das kommt bestimmt aus jedem Mund,

noch eh wir überhaupt geboren,

das Beste sei, wir sind gesund.

 

Da spielt es wirklich keine Rolle,

ob Mädchen oder Bub' wir werden,

denn letztlich zählt doch einfach nur,

dass erst besonders alt wir sterben.

 

Gesundheit sei das höchste Gut,

das Einzige, was zählen sollte.

Allein wir dafür danken müssten,

ganz gleich, was Karma von uns wollte.

 

Dann kommt der Punkt, da ist die Zeit

der Kindheit dauerhaft vorbei.

Dann heißt es Pflicht und Ethos tragen,

ganz gleich, wie schwer dies Karma sei.

 

Bekommst null Chance auf 'ne Arbeit,

obgleich du ernsthaft dich bemühst?

Was machst du drüber dir 'nen Kopf,

so lange du am Leben bist?

 

Hast Schulden ohne End' gemacht,

weil's Leben schlicht dich dazu drängte?

Dein Herz, es schlägt doch noch in dir,

das Gott in seiner Güte schenkte.

 

Du bist bedürftig, ohne Wohnung,

mit einem schweren Hintergrund?

Das ist kein Grund, um zu verzweifeln,

denn Hauptsache du bist gesund.

 

Gesundheit ist das höchste Gut,

auf dass du hundert Jahre wirst.

Da spielt es wirklich keine Rolle,

wie's Leben läuft, bis du verstirbst.

 

© Dark Xperience

 

Schulmedizin, Naturheilkunde oder beides?

Bin gespannt auf eure Kommentare. ;)

Wenn dir mein Gedicht gefallen hat, würde ich mich über

eine kleine Spende von 0,99 € freuen. Vielen Dank. :)

(Sie werden zu PayPal weitergeleitet.)


Kommentar schreiben

Kommentare: 0