Dark Xperience - LBM 2017 (Special)

Besucherströme, Menschenmassen,

gebaute Stände, enge Gassen,

gefühlte hunderttausend Schriften,

die den Verstand mit Kunst entgiften,

von Poesie und Heiterkeit,

bis hin zu Zeugen uns'rer Zeit,

von Belletristik und Atlanten,

die sicher ihren Weg herfanden

und über kleine Bücherläden

die Gunst der Leserschar erstreben,

bis zu Comics hin und Fantasy,

es gab auf dieser Messe viel.

 

Ja, viel zu sehen, zu bestaunen,

ich hör' es noch, der Menschen Raunen,

die aufmerksam und int'ressiert

durch Messehallen rumspaziert,

um Bücher, Bilder und Autoren,

die diese Messe her beschworen,

zu sehen und vielleicht sogar,

den einen eig'nen Messe-Star

persönlich einmal anzutreffen,

die Hand ihm reichen, angemessen

nach einem Autogramme fragen

und froh gelaunt nach Haus' zu tragen.

 

Und auch 'ne Lesung (gab dort viele),

die setzten Leute sich als Ziele

und lauschten leise und berührt

den Worten, die dort vorgeführt,

um zu erfreuen, zu berichten,

auch ich mit meinen Dark-Gedichten,

ich durfte auf der Bühne lesen

und wär' vor Angst wohl fast verwesen,

erfüllt mit Lampenfieberschwere,

doch war's 'ne eindrucksvolle Lehre

und freu mich doch, dass dort ich war

und bin's vielleicht im nächsten Jahr.

 

© Dark Xperience

 

Meinen ausführlichen Messebericht findet ihr hier

 

Hattet ihr schon einmal einen Auftritt vor Publikum?

Wie war es für euch? Schreibt es mir in die Kommentare. ;)

Wenn dir mein Gedicht gefallen hat, würde ich mich über

eine kleine Spende von 0,99 € freuen. Vielen Dank. :)

(Sie werden zu PayPal weitergeleitet.)


Kommentar schreiben

Kommentare: 0