Poesie S

S.M.B. (Social Media Bitch)

 

Die einen bevorzugen ästhetische Aktaufnahmen, die anderen freizügige Fotografien. Für die einen ist es Kunst, für andere Exhibitionismus, Like-Geilheit und Ego-Kekse.

 

Dies ist ein Gedicht über letzteres. ;)

Scheiß auf Sie!

 

Blut ist angeblich dicker als Wasser, doch sollte man sich deshalb alles gefallen lassen? Nur weil man irgendwie miteinander verwandt ist ? Ich sage nein! Wer mir nicht gut tut oder mich schlecht behandelt, der kann sich aus meinem Leben verabschieden. So einfach ist das.

Schlafende Stadt

 

Ein nächtlicher Spaziergang durch die menschenleere Stadt, in der die Einsamkeit meinen Atem kalt eingefangen hat…

Schlittschuhläufer

 

Ein gefrorener See inmitten des Waldes… regungslos verharrt die Welt… und Stille legt sich auf den Mann, der schweigend seine Runden auf dem Eis dreht…

Schmetterlinge

 

Ein kleines Gedicht über die Schönheit des Seins, die Schönheit der Liebe und die Schönheit, wenn man Schmetterlinge im Bauch verspürt... ;)

Schnee-Engel

 

Wenn es jemanden gibt, der von dort oben auf uns herab sieht, dann soll dies' mein winterlicher Gruß an sie sein.

Schönheit (Teil 1) Schöne Frau

 

Heute beschäftigen wir uns mit der Frage, wann eine Frau wirklich perfekt und überhaupt begehrenswert ist… 

Schönheit (Teil 3) Von Natur aus

 

Wahre Schönheit kommt von innen. Wer einen scheiß Charakter hat, den macht auch kein Make-Up dieser Welt zu einer Schönheit. Deshalb sind mir die am Liebsten, die sich zeigen, wie Gott sie schuf. Perfekt unperfekt, mit Ecken, Kanten und Fehlern, doch einem Herz aus Gold.

Schönheit (Teil 4) 3-Tage-Bart

 

Und auch für Männer gilt: Perfektion gibt es nicht. Es gibt Wunschvorstellungen, aber keine Schablone, nach der man sich richten kann, um allen zu gefallen. Doch das spielt keine Rolle, denn für irgendjemanden da draußen sind wir perfekt, so unperfekt wie wir sind.

Sieh mich an!

 

Warum ignorierst du meine Gefühle und gehst einem Streit lieber aus dem Weg, statt mit mir darüber zu reden? Siehst du denn nicht, wie sehr mich das belastet? Rede endlich mit mir, statt dich hinter deinem Schweigen zu verstecken!

Sintflut

 

Der Himmel hat seine Pforten geöffnet und es scheint, als wolle er die ganze Welt ertränken... Ein regnerisches Gedicht über eine stürmische Nacht...

Sonnenuntergang

 

Die Sonne versinkt am Horizont und Ich atme ein, um diesen Moment zu inhalieren. Was war gut und was war schlecht ? Ich lass' den Tag Revue passieren.

Spiegelglatt

 

Die Welt hat ihren ganz eigenen Charme, wenn sie mit weißem Pulverschnee bedeckt ist, doch das Eis, das sich manchmal darunter verbirgt, kann uns plötzlich und unerwartet zu Fall bringen.

Stumme Schreie

 

Dein Körper ist schon zu alt, um noch zu funktionieren. Nur dein Verstand weigert sich die Arbeit einzustellen. Und so wartest du, taub, stumm & blind, abgeschnitten von der Welt, jeden Tag auf den Tod, der dich endlich von deinem Elend erlösen soll.