Schönheit (Teil 3) Von Natur aus

Die Haut ist leberpunktgefleckt,

die Haare liegen nie perfekt,

hast weder eine grade Nase,

noch neunzig-sechzig-neunzig-Maße.

 

Die Wimpern sind nicht kunstverlängert,

dein Blick nicht ständig sexgeschwängert,

Kosmetikgüter Schnick und Schnack,

trägst weder Mascara, noch Make-Up.

 

Die Lippen sind wie Gott sie schuf,

die Wangen ohne Wangenrouge,

und sind die Poren mal nicht rein,

so suchen dich auch Pickel heim.

 

Die Brüste sind nicht ganz symetrisch,

doch viel zu klein und unästhetisch,

dafür am Arsch und Bauch zu viel…

Verkenn' nicht deinen Sexappeall!

 

Dein Wesen macht dich wunderschön,

das kann man schon von Weitem sehen,

dein Lächeln strahlt stets Freude aus,

allein dafür verdient's Applaus!

 

Du hast ein Herz aus purem Gold,

bist immer freundlich, lieb und hold,

und hast Verständnis, kennst Respekt,

das alles macht dich schon perfekt!

 

Du musst dich nicht vorm Spiegel dreh'n,

du bist schon von Natur aus schön!

Ich mag dich einfach, wie du bist

und niemals anders, hörst du mich?!

 

Es ist mir gleich, was dich so stört,

für mich ist nichts an dir verkehrt!

Ich brauche keine Perfektion,

denn ganz perfekt, wer ist das schon?!

 

© Dark Xperience

Frage an die Männerwelt: Was gefällt euch am besten an einer Frau?

Schreibt es mir doch einfach mal in die Kommentare. ;)

Wenn dir mein Gedicht gefallen hat, würde ich mich über

eine kleine Spende von 0,99 € freuen. Vielen Dank. :)

(Sie werden zu PayPal weitergeleitet.)


Kommentar schreiben

Kommentare: 0