Eines Tages

Ich war am überlegen, einen Ticker zu schreiben, in dem ich dich beschreibe. Wie ich mir vorstelle, wie du aussehen könntest. Vielleicht eine Art Kontaktanzeige. Irgendwie so etwas in der Art. Ich habe mich dann doch dagegen entschieden. Ich werde es nicht tun, denn du weißt selbst, wie du aussiehst. Jedes Mal wenn du in den Spiegel schaust, siehst du in das Gesicht, von dem ich schon so lange träume. Vielleicht sind wir uns schon einmal begegnet. Irgendwann. Irgendwo. Vielleicht auch nur in unseren Träumen. Vielleicht bist du auch bereits in meiner Freundesliste und nur der richtige Zeitpunkt ist noch nicht gekommen. Ja, vielleicht muss ich noch ein wenig warten. Oder einfach nur hoffen, dass du das hier liest und dich angesprochen fühlst. Und bereit dafür bist, das Tier in mir zu zähmen. Bin Ich bereit dafür? Ich weiß es nicht und ich werde es nie wissen, wenn ich es nicht versuche.

 

Ich weiß nicht, wie du heißt.

Ich suche.

Ich warte.

Eines Tages.

Wir werden uns finden.

 

© Dark Xperience


Kommentar schreiben

Kommentare: 0